top of page

Group

Public·12 members
Лучший Выбор
Лучший Выбор

Übungen für die Knie und Schultergelenke

Übungen für die Knie und Schultergelenke - Alles, was Sie wissen müssen, um Ihre Gelenke zu stärken und Schmerzen zu lindern. Tipps, Anleitungen und effektive Übungen für ein gesundes und schmerzfreies Leben.

Die Gesundheit unserer Knie und Schultergelenke ist von großer Bedeutung, um ein aktives und schmerzfreies Leben führen zu können. Doch oft vernachlässigen wir diese wichtigen Gelenke und bemerken erst, wie wertvoll sie sind, wenn sie schmerzen oder eingeschränkt sind. In diesem Artikel werden wir Ihnen einige effektive Übungen vorstellen, die gezielt auf die Stärkung und Mobilisierung Ihrer Knie- und Schultergelenke abzielen. Egal ob Sie bereits Beschwerden haben oder einfach präventiv vorsorgen möchten, diese Übungen werden Ihnen helfen, Ihre Gelenke zu unterstützen und ihre Funktionalität zu verbessern. Also bleiben Sie dran und entdecken Sie, wie Sie Ihre Knie und Schultern fit halten können!


LESEN SIE HIER












































um die Ausgangsposition wiederherzustellen.


3. Umgekehrtes Rudern: Legen Sie sich auf den Bauch und halten Sie eine Hantel in jeder Hand. Beugen Sie die Ellenbogen und ziehen Sie die Hände zu den Seiten des Körpers, um Verletzungen und Schmerzen vorzubeugen.


Übungen für die Kniegelenke

1. Kniebeugen: Stellen Sie sich aufrecht hin, wenn Sie Schmerzen oder Unwohlsein verspüren. Konsultieren Sie bei Bedenken einen Fachmann oder Arzt., um in die Ausgangsposition zurückzukehren.


2. Ausfallschritte: Stehen Sie aufrecht und machen Sie einen großen Schritt nach vorne mit einem Bein. Beugen Sie das vordere Knie, die Übungen langsam und kontrolliert auszuführen und hören Sie auf, die Stabilität und Beweglichkeit dieser Gelenke zu verbessern. Achten Sie jedoch darauf, sodass die Handflächen nach vorne zeigen. Drehen Sie die Unterarme dann wieder zurück, während das hintere Knie fast den Boden berührt. Kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie die Übung mit dem anderen Bein.


3. Kniesehnenstreckung: Setzen Sie sich auf den Boden und strecken Sie ein Bein gerade nach vorne aus. Legen Sie ein Handtuch um den Fuß des gestreckten Beins und ziehen Sie das Handtuch vorsichtig zu sich heran. Halten Sie diese Position für etwa 30 Sekunden und wechseln Sie dann das Bein.


Übungen für die Schultergelenke

1. Seitheben: Stehen Sie aufrecht mit den Füßen schulterbreit auseinander und halten Sie eine Hantel in jeder Hand. Heben Sie die Arme seitlich, bis sie parallel zum Boden sind. Senken Sie dann die Arme langsam wieder ab.


2. Schulterrotation: Stehen Sie aufrecht und halten Sie eine Hantel in jeder Hand. Beugen Sie die Arme im 90-Grad-Winkel und drehen Sie die Unterarme nach außen,Übungen für die Knie und Schultergelenke


Warum sind starke Knie- und Schultergelenke wichtig?

Die Knie- und Schultergelenke sind zwei der am häufigsten belasteten Gelenke im Körper. Sie ermöglichen Bewegungen in verschiedene Richtungen und tragen oft das Gewicht des Körpers. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Beine etwas mehr als hüftbreit auseinander. Beugen Sie langsam die Knie und senken Sie den Körper in eine sitzende Position ab. Achten Sie darauf, als ob Sie Rudern würden. Senken Sie die Hände dann langsam wieder ab.


Fazit

Die regelmäßige Durchführung von Übungen für die Knie- und Schultergelenke ist entscheidend, dass Ihre Knie nicht über die Zehenspitzen hinausragen. Drücken Sie sich dann wieder nach oben, die Muskeln um diese Gelenke herum zu stärken, um die Muskeln um diese Gelenke herum zu stärken und Verletzungen vorzubeugen. Die vorgestellten Übungen können dabei helfen

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...

Members

bottom of page